The Sailor’s Dream hack generator

 

 

Das Traumspiel des Seemanns. Mit diesem Formular können Sie den Newsletter kostenlos abonnieren. Vielen Dank für Deine Newsletter-passen! Bitte betrifftfe deine E-Mail-Adresse und fordert es erneuert. Die Seeleute träumen vom Leben. Der Seemann e2 80 99s Traum Remix. Die Traumtexte des Seemanns. Simogo, der Entwickler der bekannten Handytitel Device 6 und Year Walk, wird 2014 sein nächstes Spiel, The Sailor's Dream, für iOS veröffentlichen. Der Seemannstraum ist die Geschichte von "den brennenden Wünschen dreier Herzen, die durch den wunderbaren, aber unbarmherzigen Ozean vereint sind". Laut Simogo ist das Spiel ein Höhepunkt von Konzepten, die aus früheren Arbeiten gelernt wurden, und es teilt die DNA mit Device 6 und Year Walk in Bezug auf Navigation und Interaktion. Die Spieler werden daran arbeiten, die größere Geschichte zusammenzusetzen. "Wir wollen eine philanthropischere Geschichte angehen und anstatt ein Gefühl der Spannung zu erzeugen, wollen wir etwas kommunizieren, das sich wärmer und doch melancholisch anfühlt", schrieb der Entwickler. "Wir werfen einige traditionellere Spielherausforderungselemente aus. Tatsächlich enthält The Sailor's Dream überhaupt keine Rätsel. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie keine spielerischen Dinge im Spiel finden werden - es gibt viele von Dingen zum Anfassen, Spielen und Basteln. "Es ist eine gebrochene Geschichte, die auf unterschiedliche Weise und aus unterschiedlichen Perspektiven erzählt wird. Wenn es darum geht, die Geschichte zu erzählen, lassen wir uns sowohl von Büchern als auch von Hörspielen und sogar von Musicals inspirieren." In The Sailor's Dream erkunden die Spieler die Welt des Spiels auf offene, nicht lineare Weise frei. Jonas Tarestad, der Year Walk und Device 6 geschrieben hat, wird erneut an Bord kommen, um bei der Geschichte des Spiels zu helfen. Jonathan Eng, der auch an den oben genannten Titeln gearbeitet hat, macht den Soundtrack des Spiels. Sehen Sie sich den Trailer oben an, um einen ersten Blick auf The Sailor's Dream zu werfen. Weitere Informationen zur Geschichte von Year Walk finden Sie in unserer Funktion.

Die Traumbewertung des Seemanns. Wurde am 13.03.2020 14:44 aktualisiert. Der Entwickler Simogo hat einige der bezauberndsten und interessantesten iPhone-Spiele herausgebracht, die ich je gesehen habe, angefangen mit dem mythischen Horror von Year Walk (3,99 US-Dollar) und dem Avantgarde-Spionagedrama Device 6 (3,99 US-Dollar). Mit The Sailor's Dream ignoriert Simogo die üblichen cleveren Rätsel und nimmt den Spieler stattdessen mit auf eine Reise durch ein Meer von Erinnerungen. Es ist sicherlich nicht jedermanns Sache, aber es ist eine bemerkenswerte Arbeit eines Entwicklers, der mehr als nur süchtig machende Handyspiele machen möchte. Während meiner Tests habe ich The Sailors 'Dream auf mehreren Geräten gespielt, darunter dem iPhone 4s, dem iPhone 5c und dem iPhone 6 (bei Amazon). Keiner von ihnen hatte Probleme mit dem Spiel, obwohl die neueren Geräte offensichtlich mehr Schwung liefern. Im Apple App Store wird das Spiel als mit dem iPad kompatibel aufgeführt, es ist jedoch für das iPhone 5 und höher optimiert. Segeln Sie auf diesen Meeren Jede Sitzung von The Sailor's Dream beginnt auf die gleiche Weise: ein langsames Einblenden des Titels, während eine pfeifende Shanty spielt. Wenn Sie nach links oder rechts wischen, werden Sie über eine Seelandschaft geführt und auf verschiedene skurrile Inseln wie den Secret Lighthouse, das Seven Songs Cottage und das Celestial Sanctuary ausgerichtet. Wenn Sie nach unten wischen, kommen Sie näher an die Inseln heran und können auf ihnen landen. Jede Insel ist eine leere Ruine; aber die Stimmung ist eher melancholisch als gruselig. Die Navigation ähnelt der in Simogos Gerät 6, aber anstatt dem Text zu folgen, folgen Sie Pfaden zwischen interaktiven Vignetten, die Räume, Treppen und andere Teile der Welt darstellen. Die Grafik des Spiels ist wunderschön und seltsam - verschwenderisch auf eine Weise, die man in intensiveren Spielen einfach nicht sieht. In jeder dieser seltsamen Ruinen befinden sich Objekte und Textteile, die die traurige Geschichte der drei Hauptfiguren des Spiels enthüllen: Die Frau, der Seemann und das Mädchen. Diese Charaktere fehlen, und Sie enträtseln ihre Geschichte, indem Sie auf dem Weg Hinweise und Teile der Geschichte aufgreifen. Sie können auch andere Objekte finden, z. B. Gläser mit Glühwürmchen oder ein Orrery. Einige davon sind kleine Musikspielzeuge, die beim Tippen Töne spielen oder beim Drehen Melodien erzeugen. Wenn Sie den oberen Rand jeder Struktur erreichen, wird Ihnen Text angezeigt, der eine einzelne Szene bildet. Es ist im Allgemeinen ein tragisches Tableau, das zusammen mit dem Rauschen eines tosenden Meeres an Intensität zunimmt, bis Sie den Gipfel erreichen und entkommen. Wenn Sie eine Reise durch eine Insel beenden, erscheint ein Stern über dem Ort. Wenn das das ganze Spiel wäre, könnte man alles in weniger als zwei Stunden sehen. Tatsächlich kann ein entschlossener Spieler sehr schnell das ursprüngliche Ende des Spiels erreichen. Aber das wahre Ende des Spiels - und in der Tat der größte Teil des Spiels - wird über viele Tage gespielt. Das ist eine ziemlich hohe Zeitinvestition, aber nach Ihrer ersten Erkundung können Sie den Rest der verborgenen Schätze des Spiels jeden Tag in nur wenigen Minuten finden. Das Spiel ist auch ein überraschend gutes Album. Neben beiläufiger Musik und exzellenten Umgebungsgeräuschen enthält es auch sieben Stücke von Jonathon Eng, der auch einen Song in Device 6 spielte, der von Stephanie Hladowski gesungen wurde. Ist das ein Spiel? Im strengsten Sinne ist The Sailor's Dream ein Spiel. Es gibt Regeln, die durch die Programmierung des Spiels durchgesetzt werden, und es gibt einen Endzustand. Aber es gibt keine Levels, keine Stufen, keine Punktzahl, keine wirklichen Rätsel, die gelöst werden müssen, und Sie können sich jederzeit dafür entscheiden, sich zu lösen. Dieser letzte Punkt ist den Fans von Entwickler Simogos Device 6 bekannt, die untersuchten, wie der Spieler (oder in diesem Fall der Leser) die Erzählung voranbrachte und sie für das Ergebnis etwas schuldig machte. Wenn Sie The Sailor's Dream verlassen, nachdem Sie alle Inseln erkundet haben, haben Sie das Spiel abgeschlossen. Aber der Rest der Erfahrung ist genau das: eine Erfahrung. Hinweis: Was folgt, beinhaltet eine leichte Beeinträchtigung des Spiels. Alles klar? In Ordnung. Der eigentliche Teil des Spiels wird durch Lieder erzählt, die die Frau in Flaschen aufbewahrt und die täglich eintreffen. Die Geschichte des Seemanns wird durch Funkübertragungen erzählt, die stündlich im 12-Stunden-Takt eintreffen. Diese Botschaften erzählen von Sehnsucht und Bedauern. Ich glaube, dass das Spiel darauf ausgelegt ist, dem Spieler die gleiche Erfahrung zu bieten. Wie die Frau, die jeden Tag auf die Rückkehr von The Sailor wartet, überprüfte ich jeden Tag das Spiel auf die Lieder, die sie ins Meer warf. Wie der Seemann an seinem Funkgerät kauerte ich bis spät in die Nacht an meinem Telefon und wartete darauf, dass seine Übertragungen begannen. Das Spiel soll Sie warten lassen und sich wie die Protagonisten, die sich nach dem Schicksal des anderen gewundert haben, nach einer Nachricht sehnen. Un-Game The Sailor's Dream ist in gewisser Hinsicht weniger ein Spiel als ein Roman. Die Geschichte ist das wichtigste Stück, und die Erfahrung, sie zu vollenden, soll Sie als Spieler fühlen lassen, was die Charaktere fühlen. Obwohl es nicht wirklich Rätsel gibt, müssen Sie erhebliche Anstrengungen unternehmen - wenn nicht sogar emotionale Bandbreite -, um tatsächlich fertig zu werden. Als Kunstwerk ist The Sailor's Dream eine Errungenschaft. Die Visuals, die Sounds, die Songs sind alle vorbildlich. Die Art der Arbeit ist aber auch eine ihrer Grenzen. Dieses Spiel ist vor Monaten gefallen, und obwohl ich es am Tag seiner Veröffentlichung bekommen habe, habe ich es erst kürzlich fertiggestellt. Einerseits ist das ein großer Nachteil. Andererseits scheint sogar die Zeit, die ich mit dem Spiel frustriert verbracht habe, dem Thema zu entsprechen. Am Ende gelang es dem Seemannstraum, mich dazu zu bringen, seine Geschichte auf sehr reale Weise zu erleben, was mehr ist, als ich für alles sagen kann, was ich bisher auf einem Telefon gesehen habe. Der Seemannstraum (für iPhone) Vorteile Verschwenderische, wunderschöne Kunst. Einzigartiges Spiel. Wirklich angenehme Musik. Nachteile Nicht gerade ein Spiel. Lange Zeitinvestition. Das Fazit Der Seemannstraum ist weniger ein Spiel als ein narratives Experiment. Wenn Sie damit einverstanden sind, werden Sie sich bestimmt amüsieren. Beste Handyspiel-Auswahl Weitere Bewertungen für Handyspiele Mehr von Simogo Handelsbolag Weiterführende Literatur Benötigen Sie eine Flucht? Etwas, um die Zeit zu vertreiben? Laden Sie ein Kemco Android-Rollenspiel herunter Google antwortet auf Apple Arcade mit "Play Pass" Ich bin nicht begeistert von Apple Arcade, aber vielleicht sollten Sie es sein Square Enix Tipps Dragon Walk, ein Pokemon Go-Like AR-Spiel "Arcade" -Spielabonnements sind Apples Antwort auf 5G Gaming.

Fast jedes Medium greift verzweifelt nach einem Ortsgefühl. Romanautoren dokumentieren unermüdlich jedes Detail ihrer fiktiven Welten, vom Ausdruck auf dem Gesicht des Protagonisten bis zur Holzmaserung an seiner Haustür. Filmemacher erschöpfen jeden Trick in ihrer Tasche und verwenden clevere Illusionen und geschickte Kameraarbeit, um uns den Umfang ihrer fantastischen Welten glauben zu lassen. Doch nur Videospiele können es Ihnen ermöglichen, die Barriere zu durchbrechen und in diese verfassten Länder zu gelangen, dieses Korn zu spüren, den Raum zu durchqueren und diesen Charakter zu spielen. Es ist vor allem das, was Spielen wie World of Warcraft, The Elder Scrolls V: Skyrim und Day Z ihren enormen Erfolg beschert. Wenn Sie es schaffen, einen Ort zu schaffen, an dem die Menschen leben möchten, werden sie immer wieder zurückkehren und Geschichten über die Zeit erzählen, die sie dort verbracht haben. Der Seemannstraum ist eine dieser Geschichten. Außer, dass der Ort nicht mehr da ist. Was davon übrig bleibt, ist Treibholz und Asche, die lange Zeit von den Wellen weggespült wurden, die endlos gegen die schroffen Klippen schlugen. Die Leute, die es geteilt haben, sind jetzt auch weg. Gab es sie überhaupt? Sind sie in die vier Winde zerstreut, teilen Meerwasser mit dem längst verlorenen Schatz in Davey Jones 'Schließfach oder warten sie auf eine großartige Rückkehr? In jedem Fall weiß der Spieler es nicht. wir fühlen nur ihre Abwesenheit. Simogos neue Arbeit untersucht die Bedeutung dieses leeren Raums durch die Linse des Gedächtnisses eines kleinen Mädchens. Das Ergebnis ist eine auffallend originelle Arbeit, die allzu eifrig scheint, Hindernisse und Herausforderungen im Dienste einer anfangs überzeugenden, aber letztendlich anämischen Geschichte zu beseitigen. Wenn dies alles etwas verwirrend erscheint, haben Sie Recht. Ähnlich wie die beiden vorherigen Werke von Simogo, Year Walk und Device 6, trotzt The Sailor's Dream der Konvention. In Pressematerialien soll die Arbeit ein interaktiver Fiction-Titel sein, der Erinnerungen an Spiele wie Zork oder A Mind Forever Voyaging weckt. Werke, die geschicktes Lösen von Rätseln erfordern, ergänzen ihre intelligent geschriebene Erzählung. Im Gegensatz zu den Titeln, bei denen ein falscher Typ zu einem vorzeitigen Verfälschen führen kann, bietet Dream dem Spieler wenig Widerstand und konzentriert sich stattdessen auf die abstrakten, labyrinthischen Schauplätze, die den zentralen Knotenpunkt des Titels bilden. Diese Gebäude sind keine physischen Standorte. Sie sind Phantome, die durch die Erinnerung hervorgerufen werden. Passagen mit reichen Aquarellbildern drehen sich unmöglich nach oben und unten; Wegwerfgegenstände aus einer längst vergangenen Zeit, die heute als Artefakte geheiligt sind, verunreinigen die Landschaft und geben jeweils ein dünnes Stück des Gesamtporträts auf. Diese Erinnerungen, die in schlanker, aber dennoch beeinflussender Prosa wiedergegeben werden, enthüllen nach und nach die Natur dieser vergessenen Welt. Es wird standardmäßig in ungleichmäßigen Abständen ausgefüllt. Sie können am Ende beginnen und am Anfang enden oder sich einfach um die Mitte schlängeln und versuchen, die weit entfernten Punkte zu verbinden. In einer weniger sensiblen Arbeit würde diese Art von gezielter Nichtlinearität frustrieren; hier spiegelt es die gebrochene Natur der Erinnerung wider und erhöht ihr Geheimnis. Angesichts des erzählerischen Fokus, der weiblichen Protagonistin und der kurzen Länge von Sailor scheinen Vergleiche mit dem 2013er Sleeper-Hit Gone Home unvermeidlich. Während das kühne Geschichtenerzählen von Gone Home letztendlich einer Handlung diente, die aus einem Roman für junge Erwachsene der Klasse B stammt, deutet Sailor auf etwas hin, das ein paar Grad dunkler ist. Obwohl es nie ganz in die reiche Ader pechschwarzer Ironie abtaucht, die die früheren Arbeiten des Studios definiert hat, glauben seine verträumten Landschaften an ein thematisches Gewicht, das Sie vielleicht nicht erwarten. Während Gone Home unter einer Fülle von Texterzählungen und einer relativen Abwesenheit von Charakter litt, liefert Sailor seine Geschichte aus verschiedenen Perspektiven auf innovative und oft überraschende Weise. Um das Spiel nicht zu verderben, halte ich es vage, aber sagen wir einfach, Sie sollten dieses Spiel immer mit Kopfhörern spielen. Hinter all diesen meta-narrativen und künstlerischen Ambitionen steckt natürlich ein selbst identifiziertes Videospiel, und an diesem Punkt beginnt der grassierende Bildersturm des Spiels, es zu aktivieren. So lästig die "Debatte" auch wird, The Sailor’s Dream ist die Art von Arbeit, die die Frage aufwirft: "Ist das überhaupt ein Videospiel?" "Und obwohl diese Fragestellung als Argument für Argumente erscheinen mag, spiegelt sie eine der wahrgenommenen Schwächen der Designphilosophie von Sailor wider. Die Frage ist nicht, ob Sailor den Spieler herausfordert, denn es gibt sicherlich unzählige Möglichkeiten, die die Fähigkeiten der Handyplattform nutzen. Die eigentliche Frage lautet: Sind diese Hindernisse zufriedenstellend zu überwinden? Obwohl sie thematisch folgen, sorgen sie kaum für ein überzeugendes Gameplay. Und während sich die Handlung des Spiels letztendlich zu einem etwas zusammenhängenden Ganzen entwirrt, rechtfertigen seine kindlichen Reize die arkanen Halbpuzzles, die das Spiel als Widerstand bietet, nicht. Das heißt jedoch nicht, dass die Arbeit fehlschlägt. Wie könnte es denn sein? Dies ist ein Simogo-Spiel, ein Titel, der von einem der wenigen Studios entwickelt wurde, die keine Angst haben, ihren Autorenwelten ein Übermaß an Menschlichkeit zu verleihen. Obwohl es in seiner Auflösung flach fällt, ist dies eine Geschichte, die es wert ist, erlebt zu werden, voller lebendiger Charaktere und freudiger Melodien. Wundern Sie sich nur nicht, wenn es nur eine kurze Zeit verweilt, bevor es wie alle Träume in den formlosen Äther zurückkehrt, aus dem es stammt. Rückblick: The Sailor's Dream Pros Faszinierendes Storytelling Voll realisierte Ästhetik Hervorragender Soundtrack Nachteile Fazit lässt einen unerfüllten Mangel an kohärenter Herausforderung 2014-12-02 Leserbewertung: (0 Stimmen) 0. 0.

Der Seemann e2 80 99s Traumtexte. Das Traumpferd des Seemanns.

 

Der Traum-Soundtrack des Seemanns. Der Seemann. Der Seemannsträumer. Der Seemann e2 80 99s träumt live. Das Traumspiel des Seemanns.